Monitorstelen

 

Monitorstelen kommen immer dann zum Einsatz, wenn man die Displays nicht an die Wand hängen, auf ein Sideboard stellen kann oder das Display mobil nutzen möchte. Open Space und andere neue Raumkonzepte in Verbindung mit flexiblen, oft aus Glas bestehenden Trennwänden erfordern neue Konzepte für die Montage von Displays in Huddle-Rooms und Besprechungszimmern. Holzmedia und die Firma Fröscher haben dafür eine Reihe modularer Produkte entwickelt. Die Monitorstelen gibt es für die unterschiedlichen Displaygrößen bis zu einer Größe von 98 Zoll. Unter dem Monitor können Soundbars und Videokonferenzkameras integriert werden. Darunter ist Platz für weitere Technikkomponenten wie Verstärker, PCs und Wireless-Receiver. Wichtig sind folgende Eigenschaften der Möbel: Hinreichende Kabelwege, gute Durchlüftung und Montagvorrichtungen. Viele dieser Monitorstellen gibt es für einen Bildschirm oder zwei Bildschirmen nebeneinander für Videokonferenzen. Diese Monitormöbel werden an der Wand nur fixiert, sind aber selbsttragend. Sollte ein Fixieren nicht möglich seit gibt es optional auch Möbel mit Bodenplatten. Für den mobilen Einsatz werden die Bodenplatte auch mit Rädern ausgestatten. Diese schicken Monitormöbel gibt es von der Stange in weiß und schwarz. Sonderfarben sind natürlich möglich.

Metallstelen sind robuster und werden deshalb bevorzugt eingesetzt, wenn die Displays viel bewegt werden. Als Zubehör gibt es Kamerahalterungen, Regalböden, Schubladen etc. Ein weiterer Vorteil der Metallstelen ist der deutlich günstige Preis.

a/c/t hat langjährige partnerschaftliche Beziehung zu Holzmedia, Fröscher und Vogels berät Sie gerne bei der Auswahl der richtigen Komponenten. Zu den wichtigsten Qualitätsmerkmalen haben wir Q&As vorbereitet

Diese Vielzahl an unterschiedlichen Steuerungslösungen führt zu vielen unterschiedlichen Bedienkonzepten, fehlenden Verknüpfungen der einzelnen Gewerke und fehlender Transparenz. Nur das Zusammenfügen der unterschiedlichen Haus- und Gebäudetechnik in ein übergeordnetes Steuerungssystem schafft die erforderliche Transparenz eines Dashboards, die einfache Bedienung von jedem gewünschten Standort und die Möglichkeit der Verknüpfung verschiedener Gewerke durch frei definierbare Wenn/Dann-Funktionen. Crestron bietet hierfür nicht nur eine breite Auswahl an Gateways zu den genannten Bussystemen, sondern auch eine große Auswahl unterschiedlicher Bedienstellen und schließlich die softwaretechnischen Voraussetzungen für nahezu jegliche kundenspezifische Umsetzung.

Die a/c/t ist seit Jahrzehnten Partner von Crestron und Planspur Netdesign und berät Sie gerne bei der Konzeption und Planung Ihrer übergreifenden Gebäudesteuerung. Zu den wichtigsten Qualitätsmerkmalen haben wir Q&As vorbereitet

 

Was sind die Vorteile von Monitorstelen in Besprechungsräumen?

Monitorstelen erlauben die einfache Standardisierung der Medientechnik, der Raum selbst wirkt sich nur über die Displaygröße auf die Umsetzung der Medientechnik aus. Auch kann die Medientechnik schnell in einen neuen Konferenzraum umgezogen werden.

Welche Eigenschaften müssen Monitorstelen haben?

Monitorstellen sollen eine gute Durchlüftung der Medientechnik, Kabelwege und Montagevorrichtungen vorsehen. Wichtig ist auch der flexible Einbau von Videokameras und Soundbars sowie die Höhenanpassung.

In welchen Versionen gibt es die Monitorstellen?

Monitorstellen gibt es in unterschiedlichen Materialien wie Holz und Metall, aber auch als wandmontiertes, selbststehendes oder fahrbares System.

Für welche Displaygrößen gibt es Stelen?

Stelen gibt es für Monitore bis zu 98 Zoll. Es gibt Variationen für Portrait- und Landscapemontage der Displays.

Gibt es auch Monitorstellen für die Outdoor-Aufstellung?

Stelen für den Außenbereich sind aus Metall und Sicherheitsglas, diese schützen die Medientechnik vor Vandalismus- und Sabotage. Zusätzlich sind Frostwächter für kalten Winternächten, Klimageräte für heißen Sommertagen integriert.

Sie haben Fragen?
Ich beantworte Sie Ihnen gerne.
Telefonisch erreichen Sie mich unter 089 61372-730.
Oder Sie schreiben mir Ihr Anliegen per Email

Thomas Zott
Vertrieb AV-Medientechnik

Holzmedia-Logo
Vogels-Logo