Medienmöbel

Was beinhaltet die Funktionalität und wo startet Ergonomie und Design

Klassische funktionale Medienmöbel sind 19“ Racks bzw. Schränke. In Ihnen sind die medientechnischen Geräte und die IT-Komponenten verbaut und verkabelt. Der Aufbau der Schränke muss für hinreichende Belüftung der Geräte sorgen und Hitzestaus verhindern. Die 19“ Schränke stehen meist in zentralen Technikräumen. Kleinere Racks verbleiben oft  in den Konferenzräumen und werden in Möbel integriert. Hier gibt es oft Platzprobleme, zusätzlich ist der Wartungszugang meist erschwert und Lüftergeräusche können die Nutzer stören.

Der Einsatz von Monitorstelen hat zwei Hauptgründe, den Wusch nach flexibler Nutzung und anderseits fehlende Möglichkeiten der Wandmontage. Einfache Monitorstellen mit Bodenplatte oder Rädern sind meist aus Metall und somit stabil und robust. Es gibt Zubehör für die Montage von Kameras, Soundbars etc..  Designorientierte Stelen sind meist aus Holz und in unterschiedlichen Farbdesigns verfügbar. In ihrem Korpus können zusätzlich Geräte unsichtbar montiert werden. Diese Stelen gibt es für Monitore bis 98“ in einer Wandversion oder fahrbar mit Rollen.

Bei Rednerpulten ist oft die Integration der Medientechnik das Problem. Es fehlt der Platz für Schwanenhalsmikrofone, Laptopanschluss und Touchpanel. Diese sind erforderlichen neben der Leseleuchte und Ablagen für Laptop und Papier. Im Zeitalter der Inklusion muss alles natürlich noch höhenverstellbar und rollstuhlgerecht ausgeführt sein.

Fachgerechte ausgeführte Medienracks inklusive!

Die a/c/t installiert bei allen komplexen, medientechnischen Systemen die Geräte fachgerecht in 19“ Racks. Sonderwünsche werden gerne aufgenommen.

Bei Medienmöbeln für Monitorwände und LED-Wände können wir auf die Expertise unserer Kooperationspartner zurückgreifen, die wir Ihnen auch gerne zur Konkretisierung Ihres Bedarfs, zur Verfügung stellen.

Sie haben Fragen?
Ich beantworte Sie Ihnen gerne.
Telefonisch erreichen Sie mich unter 089 61372-730.
Oder Sie schreiben mir Ihr Anliegen per Email

Thomas Zott
Vertrieb AV-Medientechnik

LED-Wand