Universitäten und Hochschulen

Große Hörsäle als technische Herausforderung

Lichtstarke Projektoren von Panasonic, oft auch in Doppelprojektion benötigen meist Teleobjektive mit großer Brennweite. Sehr wichtig ist die exzellente Sprachverständlichkeit, um den Lernerfolg nicht zu unterminieren. Die Auswahl der besten Mikrofontechnik von Sennheiser genügt aber nicht allein. Es sind gute eingestellte Audio-DSPs und eingemessene Lautsprechersysteme von Nöten um auch Referenten die sich nicht an die Spielregeln der Schallübertragung halten können, gut zu verstehen.

Ein weiterer Punkt ist die einfache Bedienbarkeit der Technik, am liebsten wäre den meisten Professoren nur ein Knopf zum An- und Ausschalten. Hinter diesen einfach und intuitiv zu bedienenden Steuersystemen steht dann meist komplexe Steuerungstechnik von Crestron.

In den kleineren Seminarräumen sind Möglichkeiten der multimedialen Interaktion mit den Studenten gefragt. Das können Touchdisplays von Sharp oder Legamaster sein oder ein Cynap System von WolfVision.

Unsere aktuellen Kunden sind: Hochschule München – Institut für Design, LMU – Klinik für Kieferchirugie, LMU-Pferdeklink, TU-München, Transla, Universität der Bundeswehr, Neubiberg.

.

Lösungen

Audiotechnik
Visualisierungssysteme
Interaktive Lösungen

Touchscreens
Präsentationssoftware

Telekonferenz

Webkonferenzen
Soundbars

Steuerungstechnik

Mediensteuerungen
Haus-/Gebäudesteuerungen
Touchpanel

Signalmanagement

Signalrouting
IP-TV
Streaming
Signalübertragung
Bring your own Device

Medienmöbel

Monitorstelen

Digital Signage
Entkeimungsgeräte