Audiotechnik

Wer nicht versteht wird abgehängt!

Die Sprachkommunikation bekommt häufig nicht den Stellenwert, den sie verdient. Einerseits sprechen Studien von 16 – 19 % schwerhörenden Erwachsenen in Deutschland. Andererseits wissen wir wie wichtig die Raumakustik für die Konzentration beim Lernen ist. Die DIN 18041 präzisiert die Anforderungen für die unterschiedlichen Raumarten. Die Nachhallzeit spielt dabei eine entscheidende Rolle. Wieso sind wir hier so nachlässig und priorisieren Architektur und Design vor guter Raumakustik und gefährden somit den Lern- und Kommunikationserfolg?

Als Systemhaus für audiovisuelle Medientechnik und IT befasst sich die a/c/t seit über 30 Jahren mit der Ausstattung von Konferenzräumen, Hörsälen und Eventbereichen mit Audiotechnik und die Erfahrung zeigt, je schlechter die Raumakustik desto aufwendiger ist die technische Lösung.

Neben den klassischen Mikrofonlösungen bieten wir zunehmend Lösung mit Line-Arrays an. Gerade in Konferenzräumen in den Webkonferenzen oder Videokonferenzen durchgeführt werden, erlaubt diese Technologie mehr individuelle Freiheit bei sehr guter Sprachverständlichkeit. Wichtig bei dieser Anwendung ist die hohe Qualität des Echocancelling.

Bei der Beschallungstechnik werden auch zunehmend beambare Zeilenlautsprecher verwendet um den Nutzschall gezielt zu den Zuhörern zu transportieren. Wenn im öffentlichen Raum Barrierefreiheit gefordert ist bietet die a/c/t auch die Planung und Realisierung von Hörschleifen an.

Wir bieten Ihnen

Eine umfassende Beratung bei Auswahl der richtigen Komponenten und der Zusammenstellung des abgestimmten Gesamtsystems unter Berücksichtigung Ihrer spezifischen Anforderungen.

Sie haben Fragen?
Ich beantworte Sie Ihnen gerne.
Telefonisch erreichen Sie mich unter 089 61372-730.
Oder Sie schreiben mir Ihr Anliegen per Email

Felix Kahn
Produktspezialist Audio